Image
Schweißkurs VME-Stiftung
12.06.2022

Schweißkurs für Techniklehrkräfte - Netzwerktreffen an der BBS Brinkstraße.

In Kooperation mit den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück bot die VME-Stiftung Osnabrück-Emsland am 21. April einen eintägigen Schweißkurs für Techniklehrkräfte in der Metallwerkstatt der BBS Brinkstraße an.

Lukas Tönnies, Fachbereichsleiter Metalltechnik, stellte den 20 teilnehmenden Lehrkräften verschiedene Schweißverfahren vor und gab wertvolle Tipps zur Anschaffung von Schweißgeräten. Im Anschluss leiteten die Fachpraxislehrkräfte Hermann Denning und Harald Igel das Schweißen an.

Nachmittags war dann Zeit für Austausch im Netzwerk: Die Lehrkräfte berichteten von ihren Erfahrungen und besprachen, welche Schweißverfahren sich für den Einsatz im Unterricht eignen. Zum Schluss stand ein Rundgang durch die Fachräume der BBS Brinkstraße auf dem Programm. Am Ende war klar: Es soll ein weiteres Treffen in der Brinkstraße geben, um die Themen Schweißen und Hartlöten zu vertiefen. Das Netzwerk Techniklehrkräfte möchte sich bald wieder treffen, um den Austausch zu stärken.

Neue Techniklehrkräfte sind immer willkommen – nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: Christina Suthe, 0541-6003511, suthe@vme-stiftung.de

 

Hintergrund: Die regionale Metall- und Elektroindustrie hat die VME-Stiftung 2006 als gemeinnützige Stiftung gegründet, um Bildung und Berufsorientierung – insbesondere in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – zu fördern. Als Bildungspartner stößt die Stiftung Kooperationen von Schulen, Hochschulen sowie Unternehmen an und zeigt jungen Menschen Perspektiven auf. Stifter ist der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall. Die Stiftung kooperiert eng mit den Unternehmen der regionalen Metall- und Elektroindustrie der NiedersachsenMetall-Bezirksgruppe Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim.