Image
Christopher Ahaus (rechts, Jahrgangsbester Tierwirt Fachrichtung Schweinehaltung) mit seinem Ausbilder Johannes Arkenstette
14.02.2022

Die Landwirtschaftskammer ehrt die Jahrgangsbesten.

Herzlichen Glückwunsch! Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen freut sich, dass auch 2021 wieder einige Nachwuchskräfte in den grünen Berufen mit exzellenten Leistungen brillieren konnten. Und die Ausbildungsregion Osnabrück steuerte gleich drei Jahrgangsbeste im Land Niedersachsen bei.

„Mit Ihrer Leistung haben Sie in hervorragender Weise zum Image und zur Nachwuchswerbung für Ihren Beruf beigetragen“, würdigte Kammerpräsident Gerhard Schwetje die 29 jahrgangsbesten Absolventinnen und Absolventen der Abschluss- und Fortbildungsprüfungen. Da die eigentlich übliche Veranstaltung zur Ehrung wegen der Corona-Pandemie nicht in Präsenz stattfinden konnte, erhielten die jahrgangsbesten Prüfungsabsolventinnen und -absolventen ein Gratulationsschreiben des Präsidenten sowie eine Urkunde. „Ich spreche Ihnen ausdrücklich meine persönliche Wertschätzung für das tolle Ergebnis Ihrer beruflichen Karriere aus“, so Schwetje, „darauf können Sie und alle, die dazu beigetragen haben, stolz sein.“

Die Landwirtschaftskammer betreut zurzeit niedersachsenweit knapp 5400 Auszubildende. Da darunter fast je ein Drittel in der Landwirtschaft und im Gartenbau tätig sind, werden hier jeweils die drei Landesbesten besonders gewürdigt. Hinzu kommen gut 450 Fortbildungsteilnehmende aus allen grünen Berufen.

 

Weitere Infos zu den besten Nachwuchskräften gibt es hier!

 

Bildunterschrift: rechts Christopher Ahaus aus Bersenbrück (beste Abschlussprüfung zum Tierwirt - Fachrichtung Schweinehaltung) zusammen mit seinem Ausbilder Johannes Arkenstette im Ferkelstall 

Ansprechpartner: Dirk Lüvolding, LWK Niedersachsen - Bezirksstelle Osnabrück, Tel.: 05439 9407-36, dirk.luevolding@lwk-niedersachsen.de