Image
Arbeitsagentur OS Frau Fern
09.06.2021

Online die passende Ausbildungsstelle finden.

Gut 2.000 Ausbildungsstellen sind noch bei der Arbeitsagentur für das kommende Ausbildungsjahr als unbesetzt gemeldet. Wer derzeit einen Ausbildungsplatz sucht, sollte sich daher bei der Agentur melden. Zudem gibt es online Möglichkeiten, sich über Stellenangebote zu informieren.

Christiane Fern, Leiterin der Agentur für Arbeit Osnabrück, empfiehlt Ausbildungsinteressierten, sich trotz Pandemie jetzt um einen Ausbildungsplatz zu bemühen: „Im nächsten Jahr wird es eher schwieriger, eine Stelle zu finden, da dann die Konkurrenz größer sein wird. Denn trotz Corona werden auch im nächsten Sommer wieder Schülerinnen und Schüler die Schule verlassen und dann eine Ausbildung anstreben.“

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann ist die Berufsberatung der Arbeitsagentur der richtige Ansprechpartner! Wer sich zudem ein Bild vom Angebot an Ausbildungsplätzen machen möchte, kann dies online auf folgenden Wegen in Angriff nehmen:

Ausbildungsstellensuche per App.

1. Eine Stellensuche mittels des eigenen Smartphones oder Tablets funktioniert am besten über die App „AzubiWelt“. Diese steht kostenlos sowohl im Google Play Store als auch im App Store von Apple zur Verfügung. Innerhalb der App lässt sich unter „Berufe oder Stellen suchen“ einfach der Ausbildungsberuf eingeben. Wer den Namen des Berufs nicht exakt kennt, findet auf www.berufenet.arbeitsagentur.de die korrekte Bezeichnung und diverse Alternativberufe. Schließlich noch Ort und Umkreis festlegen, und schon zeigt die App alle in diesem Bereich verfügbaren Ausbildungsstellen.

Jobbörse bietet große Auswahl an Ausbildungsstellen.

2. Auch eine Stellensuche über den Browser ist problemlos möglich. Die einfachste Lösung mit einer großen Auswahl ist die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit auf www.jobboerse.arbeitsagentur.de. Hier einfach bei „Sie suchen“ die „Ausbildung“ auswählen, beim „Arbeitsort“ beispielsweise den eigenen Wohnort und unter „Suchbegriff“ den Ausbildungsberuf. Nach dem Klick auf „Suchen“ zeigt die Jobbörse alle Ausbildungsstellen an, die zur Suche passen. Diese sind zudem automatisch nach dem Datum der Veröffentlichung sortiert.

Jetzt bei der Berufsberatung melden.

Die Berufsberatung berät Ausbildungssuchende weiterhin telefonisch, per E-Mail und seit neuestem auch per Videoberatung und hilft bei der Stellensuche. Noch nicht bei der Berufsberatung gemeldet? Dann einfach einen Termin unter der regionalen Hotline zur Berufsberatung vereinbaren.

 

Telefonisch unter der regionalen Hotline: 0541 / 980 200        

Sprechzeiten: Mo.- Mi. von 10 bis 16 Uhr, Do. von 10 bis 18 Uhr

Oder per E-Mail an berufsberatung-osnabrueck@arbeitsagentur.de

Wir sind für Sie da!

 

Foto: Christiane Fern, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Osnabrück 


Immer aktuell informiert!

Newsletter abonnieren