Betriebliche Praktika als Chance nutzen.

Für Jugendliche und auch für Betriebe gibt es viele Vorteile, die für ein Praktikum sprechen:

  • Die Unternehmen können Auszubildende gewinnen.
  • Die mit Praktikanten verbundene Nachwuchsförderung ist eine Möglichkeit, sich nach außen hin ein gutes Image aufzubauen und sich bei jüngeren Zielgruppen bekanntzumachen.
  • Praktikant*innen sind flexibel einsetzbar und übernehmen Projekte, für die bislang keine Zeit war.
  • Auseinandersetzung mit unternehmerischen Fragestellungen, sodass eingefahrene Prozesse verbessert werden können.

Um alle diese Vorteile nutzen zu können ist es wichtig, das Praktikum vorzubereiten. In der anliegenden Datei finden Sie hierfür Anregungen und Ideen der Servicestelle Schule-Wirtschaft im Landkreis Osnabrück.

 

Mindestlohn im Praktikum?

Viele Unternehmen fragen sich auch, ob ein Praktikum nach dem Mindestlohngesetz bezahlt werden muss. Mit dem Klickpfad des Bundesarbeitsministeriums kann man diese Frage schnell und einfach beantworten.

shutterstock_384603586
Dokumente zum Download